Skip to main content
Spotify for Podcasters
Carsten's Corner

Carsten's Corner

By Carsten Brzeski

Economics, Events, Entscheidungen – Carsten Brzeski, Chefvolkswirt der ING für Deutschland und Österreich, tauscht sich wöchentlich mit seinen Gästen über aktuelle volkswirtschaftliche Ereignisse und Entwicklungen, Entscheidungen der EZB sowie Trends an den internationalen Finanzmärkten aus.
Available on
Apple Podcasts Logo
Google Podcasts Logo
Overcast Logo
Pocket Casts Logo
PodBean Logo
RadioPublic Logo
Spotify Logo
Currently playing episode

Die Spieltaktik der Zentralbanken für 2022 - Folge 136

Carsten's CornerDec 17, 2021

00:00
19:34
Schluss, aus, basta! - Folge 221

Schluss, aus, basta! - Folge 221

Nein, ganz so eindeutig kommunizierte die Europäische Zentralbank nicht, dass die gerade beschlossene Leitzinserhöhung um 25 Basispunkte die letzte des aktuellen Zyklus sein würde. Aber auch wenn die EZB sich die Tür zu weiteren Zinsschritten einen Spalt weit offen lässt, ist unser Chefvolkswirt Carsten Brzeski überzeugt, dass keine weitere Erhöhung folgen wird. Im Gespräch mit Sebastian Franke erklärt er, was ihn zu dieser Ansicht bringt und warum die EZB Diskussionen darüber vermeiden will, ob in absehbarer Zeit womöglich schon wieder Zinssenkungen ins Haus stehen.

Sep 15, 202325:28
Ein Strohhalm – aber was für einer? - Folge 220
Sep 08, 202324:34
Gesundheitscheck für die deutsche Wirtschaft - Folge 219

Gesundheitscheck für die deutsche Wirtschaft - Folge 219

Zinserhöhung, ja oder nein? Und wie stark wird der wirtschaftliche Abschwung werden? Ist Deutschland wieder „der kranke Mann Europas“? All diese Fragen beantwortet unser Chefvolkswirt Carsten Brzeski im Gespräch mit Franziska Biehl. Dabei unterziehen unsere Ökonomen die deutsche Wirtschaft einem umfassenden Gesundheitscheck. Das Ergebnis: zu viele Krankheiten wurden in der Vergangenheit verschleppt. Homöopathie hilft da nicht mehr.

Sep 01, 202321:23
Spieltheorie - Folge 218

Spieltheorie - Folge 218

Was ist eine faire Lotterie und warum wird man sie in der realen Welt wohl nie antreffen? Wie verhalten sich Bankvorteil und Ausschüttungsquote zueinander? Und warum sind Nullen nicht nur dann von Bedeutung, wenn sie hinter anderen Ziffern stehen? Franziska Biehl und Sebastian Franke werfen durch die ökonomische Brille einen Blick auf das Thema Glücksspiel und sprechen darüber, was Menschen dazu motiviert – obwohl doch jedem klar sein müsste, dass auf Dauer nur die Anbieter gewinnen.

Aug 25, 202320:25
Kaufkraft ist weiblich - Folge 217

Kaufkraft ist weiblich - Folge 217

Frauen sind heutzutage am Arbeitsmarkt aktiver als noch vor 20 Jahren und auch der Anteil an hochgebildeten Frauen hat zuletzt deutlich zugenommen – wem das noch nicht als Argument reicht um den weiblichen Teil der Bevölkerung als den Wachstumsmarkt schlechthin im Konsumbereich zu betrachten, dem liefern unsere Ökonomen Sebastian Franke und Franziska Biehl noch ein paar kaufkräftige Argumente. 

Aug 18, 202319:39
Steht die Planwirtschaft vor der Tür? - Folge 216
Aug 11, 202329:15
Zeit für eine Agenda 2030 - Folge 215

Zeit für eine Agenda 2030 - Folge 215

In den nächsten Jahren ist in Deutschland und in der Eurozone nicht mit einem Wachstumswunder zu rechnen – Stagnation ist das Wort der Stunde. Unser Chefvolkswirt Carsten Brzeski hat zum Glück einen Plan. Besser gesagt eine Agenda. Im Gespräch mit Franziska Biehl erklärt er, wie mit Planungssicherheit, Investitionsoffensive und der nötigen Aufbruchstimmung langfristig zurück zu Wirtschaftswachstum gefunden werden kann. Dabei schauen unsere Ökonomen auch in die USA, die, zumindest was die konjunkturelle Aufbruchstimmung betrifft, schon vieles richtig machen.

Aug 04, 202323:23
(Noch) keine Zeit für Überraschungen bei der EZB - Folge 214

(Noch) keine Zeit für Überraschungen bei der EZB - Folge 214

Auf der jüngsten Ratssitzung der Europäischen Zentralbank wurde eine weitere Erhöhung der Leitzinsen um 25 Basispunkte beschlossen. Diese war vorab schon deutlich in Aussicht gestellt worden – keine Überraschungen also. Aber wie ist die Kommunikation der EZB im Hinblick auf die September-Sitzung zu deuten? Kommt der vorerst letzte Zinsschritt? Wird der Zinserhöhungszyklus für beendet erklärt? Oder legen die Währungshüter eine Pause ein, um die Auswirkungen ihrer Geldpolitik besser einschätzen zu können? Im Gespräch mit Sebastian Franke erklärt Carsten Brzeski, warum außer einer Zinssenkung fast alles denkbar ist. Näheres zur aktuellen Bank Lending Survey der EZB finden Sie auch in unserem Chart of the Week: https://www.ing.de/ueber-uns/presse/carsten-brzeskis-blog/chart-of-the-week-2023-07-28-schwache-investitionsaussichten-trotz-transformationsbemuehungen/

Jul 28, 202325:47
Kapitalismus und Marktwirtschaft – was ist das eigentlich? - Folge 213

Kapitalismus und Marktwirtschaft – was ist das eigentlich? - Folge 213

So manche als negativ empfundene gesellschaftliche Entwicklung wird gerne „dem Kapitalismus“ oder „der Marktwirtschaft“ angelastet. Was ist das eine, was ist das andere? Was unterscheidet sie – und warum werden sie dennoch oft gleichgesetzt? Darüber und über diverse Kritik, die an Kapitalismus und/oder Marktwirtschaft oft vorgebracht wird, sprechen Franziska Biehl und Sebastian Franke in der aktuellen Folge unseres Podcasts.

Jul 21, 202323:07
Halbzeitshow des Wirtschaftsjahres - Folge 212

Halbzeitshow des Wirtschaftsjahres - Folge 212

Haben bei der Halbzeitshow des Superbowls weltbekannte Künstlerinnen und Künstler ihren großen Auftritt, so sind es in unserer Halbzeitshow des Wirtschaftsjahres Zentralbanken, Volkswirtschaften und unsere Prognosen für die vor uns liegenden sechs Monate. Unser Chefvolkswirt Carsten Brzeski erklärt im Gespräch mit Franziska Biehl, warum man in der zweiten Jahreshälfte besser nicht auf ein Wirtschaftswunder hoffen, sondern mit einer sich bestenfalls seitwärts bewegenden Weltkonjunktur rechnen sollte.

Jul 14, 202320:01
Konjunktureller Realitätscheck - Folge 211

Konjunktureller Realitätscheck - Folge 211

Die Inflation ist im Juni zwar leicht angestiegen, dass der disinflationäre Prozess, der vor einigen Monaten begonnen hat, nun schon wieder vorüber ist, bedeutet das aber nicht. Vielmehr ist von einer Sommerpause auszugehen, wie unsere Ökonomin Franziska Biehl im Gespräch mit Daniel Rohde erklärt. Außerdem sprechen die beiden über den konjunkturellen Realitätscheck, dem die deutsche Wirtschaft zuletzt unterzogen worden sein muss. Den jüngsten Frühindikatoren zufolge war der wirtschaftliche Aufschwung nämlich schon wieder vorüber, bevor er überhaupt begonnen hat.

Jul 07, 202321:08
Das neue Wohnen im Grünen - Folge 210

Das neue Wohnen im Grünen - Folge 210

Die Pläne der Bundesregierung und der Europäischen Kommission zur grünen Transformation des Immobilienmarktes sind aktuell in aller Munde. Auch unsere Ökonomen haben sich in ihrer neuesten Studie „Das neue Wohnen im Grünen“ (https://www.ing.de/binaries/content/assets/pdf/ueber-uns/presse/publikationen/2023/ing-econ-das-neue-wohnen-im-gruenen.pdf) mit der Vergrünung des Immobilienmarktes sowie ihren Auswirkungen auf die Immobilienpreise auseinandergesetzt. Franziska Biehl spricht mit Chefvolkswirt Carsten Brzeski und mit Daniel Rohde über die drei Kriterien, die künftig beim Kauf einer Immobilie von Bedeutung sein werden: nicht mehr Lage, Lage, Lage sondern Energieeffizienz, Energieeffizienz, Energieeffizienz.

Jun 30, 202324:51
Andere Länder, andere Zinsen - Folge 209

Andere Länder, andere Zinsen - Folge 209

Über die Ratssitzung der Europäischen Zentralbank haben wir uns letzte Woche ausführlich ausgetauscht – aber auch die US-Fed hatte nur einen Tag zuvor eine interessante Entscheidung getroffen. Auch andere Notenbanken waren letzte und diese Woche aktiv. Carsten Brzeski und Sebastian Franke werfen einen Blick nach Washington D.C., Tokio, London und Ankara und beleuchten die dort getroffenen Zinsentscheidungen.

Jun 23, 202325:11
Es geht weiter aufwärts – zumindest mit den Zinsen - Folge 208

Es geht weiter aufwärts – zumindest mit den Zinsen - Folge 208

Im Mai sah es noch so aus, als würde die Europäische Zentralbank den aktuellen Zinserhöhungszyklus mit einem weiteren Zinsschritt im Juni beenden. Nun ist die Juni-Erhöhung da – und nicht nur wird ein weiterer Aufschlag für Juli in Aussicht gestellt, auch für die Herbstmonate werden weitere Zinsschritte nicht ausgeschlossen. Nach der aktuellen EZB-Ratssitzung erklärt Carsten Brzeski im Gespräch mit Sebastian Franke, was hinter dem Sinneswandel der EZB steckt.

Jun 16, 202323:36
Wie viel Wohlfahrt bringt Wohlstand? - Folge 207

Wie viel Wohlfahrt bringt Wohlstand? - Folge 207

Lässt sich der Wohlstand einer Volkswirtschaft abseits von harten Kennzahlen wie dem Bruttoinlandsprodukt pro Kopf messen? Kann in Zahlen gefasst werden, wie glücklich und zufrieden ein Land ist? Verschiedene alternative Wohlstandsindikatoren versuchen dies zumindest. Franziska Biehl und Sebastian Franke sprechen darüber, inwiefern zwischen monetärem und nicht-monetärem Wohlstand ein Zusammenhang besteht und stellen fest: mit hoher Wirtschaftsleistung geht tendenziell auch eine hohe Wohlfahrt einher.

Jun 09, 202321:31
Der Preisdruck lässt nach – zumindest ein bisschen - Folge 206
Jun 02, 202323:51
Das böse R-Wort - Folge 205
May 26, 202321:02
Die Weltwirtschaft steckt in einer Polykrise - Folge 204

Die Weltwirtschaft steckt in einer Polykrise - Folge 204

Bis vor kurzem stand Europa noch im Epizentrum der Polykrise – doch der Krisenherd scheint sich verschoben zu haben, denn mittlerweile brodelt es vor allem in den USA. Man nehme den aggressivsten Zinserhöhungszyklus der Fed, füge Sorgen um die Finanzmarktstabilität hinzu und verfeinere mit einer politischen Debatte um die Schuldenobergrenze und fertig sind die Aussichten auf ein deutliches Abkühlen der US-Wirtschaft. Unser Chefvolkswirt Carsten Brzeski erklärt im Gespräch mit Franziska Biehl, warum in der Diskussion um die Schuldengrenze aber noch mit einer Einigung zu rechnen ist und was genau gemeint ist, wenn von einer Polykrise gesprochen wird.

May 12, 202320:32
Der Anfang vom Ende - Folge 203

Der Anfang vom Ende - Folge 203

Vor gut einem Jahr sprachen wir vom „Einstieg in den Ausstieg“ aus der ultralockeren Geldpolitik der Europäischen Zentralbank. Seitdem hat die EZB die Leitzinsen im Rekordtempo angezogen. Die Erhöhung um nur noch 25 Basispunkte, die auf der aktuellen Ratssitzung beschlossen wurde, könnte nun den „Anfang vom Ende“ einer restriktiven Phase markieren, die bereits ihre Spuren in der Kreditnachfrage hinterlässt – und damit in den Investitionen und dem Konsum der näheren Zukunft. Im Gespräch mit Sebastian Franke erklärt Carsten Brzeski das Kalkül hinter der Entscheidung.

May 05, 202326:49
Inside Economic Research - Folge 202

Inside Economic Research - Folge 202

Was machen Volkswirte eigentlich den ganzen Tag? Und sind unsere Ökonomen wirklich alle Mathe-Nerds und Modell-Liebhaber? Tom Ungar und Daniel Rohde berichten im Gespräch mit Franziska Biehl von den Erfahrungen, die sie in den vergangenen Monaten im Economic Research sammeln konnten, und bestätigen: der Job eines (Bank-)Volkswirts ist ganz schön vielfältig!

Apr 28, 202323:42
Wie diskutiert die EZB? - Folge 201

Wie diskutiert die EZB? - Folge 201

Die letzte Ratssitzung der Europäischen Zentralbank stand unter dem Einfluss der Finanzmarktturbulenzen, die die Pleite der Silicon Valley Bank ausgelöst hatte. Carsten Brzeski wirft einen Blick auf das gerade veröffentlichte Protokoll der Sitzung und ordnet die dabei vertretenen Standpunkte ein. Im Gespräch mit Sebastian Franke erklärt er außerdem, warum die damaligen Wirtschaftsprognosen der EZB jetzt aktueller sind als noch vor einigen Wochen.

Apr 21, 202320:25
Die Roboter kommen (um zu helfen) - Folge 200

Die Roboter kommen (um zu helfen) - Folge 200

In den letzten zehn Jahren scheinen die Roboter sich zurückgehalten zu haben, denn statt Arbeitsplatzverlust ist Fachkräftemangel angesagt. Mit dem Ausscheiden der Babyboomer vom Arbeitsmarkt wird sich dieser noch verschärfen. So ein Glück, dass die Roboter zur Hilfe kommen. Denn wie Franziska Biehl im Gespräch mit Tom Ungar erklärt, könnte die Lücke, die die Babyboomer am Arbeitsmarkt hinterlassen werden, fast zur Hälfte von Kollege Roboter gefüllt werden.

Apr 14, 202317:54
Ende des Winterschlafs - Folge 199

Ende des Winterschlafs - Folge 199

Mit den Daten zur deutschen Industrieproduktion wurde uns in dieser Woche ein besonderes Osterei ins Körbchen gelegt – obwohl die Frühindikatoren nach wie vor ein pessimistisches Bild für den Sektor zeichnen, deuten die harten Daten einen Aufschwung an. Und nehmen uns die Angst vor einer technischen Rezession. Unser Chefvolkswirt Carsten Brzeski erklärt im Gespräch mit Franziska Biehl, dass sich die längerfristigen Aussichten dadurch allerdings nicht verändern. Außerdem sprechen unsere Ökonomen darüber, wie aus Inflation teilweise noch mehr Inflation gemacht wird – und was das für die EZB bedeutet.

Apr 06, 202320:56
Schaden Streiks der Wirtschaft? - Folge 198

Schaden Streiks der Wirtschaft? - Folge 198

Mit dem größten Warnstreik seit 31 Jahren haben die Gewerkschaften EVG und ver.di am Montag dieser Woche den öffentlichen Verkehr in Deutschland weitgehend lahmgelegt. Tom Ungar, Daniel Rohde und Sebastian Franke werfen einen Blick auf diesen und vergangene Streiks, auf die Streiklust in unseren Nachbarländern und auf die aktuellen Zahlen zur Inflation, die bei den Lohnforderungen ja eine wesentliche Rolle spielt. Unseren Chart der Woche zum gleichen Thema finden Sie hier: https://www.ing.de/ueber-uns/presse/carsten-brzeskis-blog/chart-of-the-week-2023-03-31-der-oekonomische-einfluss-von-streiks/

Mar 31, 202316:39
Auch die Fed zuckt nicht - Folge 197

Auch die Fed zuckt nicht - Folge 197

Bei all den Schlagzeilen rund um den Bankenmarkt in den vergangenen Wochen konnte man schon einmal den Überblick verlieren – doch die Nerven sollten dabei tunlichst beisammengehalten werden. Dieser Ansicht ist nicht nur unser Chefvolkswirt Carsten Brzeski, der im Gespräch mit Franziska Biehl erklärt, warum die jüngsten Turbulenzen nicht die nächste große Bankenkrise bedeuten dürften, sondern auch der Fed-Vorsitzende Powell, der zwar vorsichtiger in die geldpolitische Zukunft schaut, an der Bereitschaft der US-Währungshüter, die Inflation zu bekämpfen, aber keine Zweifel lässt.

Mar 24, 202321:49
Augen auf und durch - Folge 196
Mar 17, 202325:35
Ungleichheit am Aktien- und am Arbeitsmarkt - Folge 195
Mar 10, 202325:32
Schon wieder Inflation - Folge 194

Schon wieder Inflation - Folge 194

Was das am stärksten gefürchtete Schreckgespenst der Deutschen ist, ist auch, so könnte man meinen, das favorisierte Gesprächsthema unserer Ökonomen. Doch die Inflation bietet einfach jede Menge Gesprächsstoff, denn schließlich ist von ihrer Entwicklung der künftige geldpolitische Pfad der EZB abhängig. Ob die Finanzmärkte, was diesen Pfad betrifft, wirklich immer recht haben, diskutiert unser Chefvolkswirt Carsten Brzeski mit Franziska Biehl.

Mar 03, 202318:33
Ein Jahr Krieg in der Ukraine - Folge 193

Ein Jahr Krieg in der Ukraine - Folge 193

Während sich die emotionale Betroffenheit nicht beziffern lässt, sind in die Höhe schnellende Energiepreise, hohe Inflation und die Aussicht auf eine Restrukturierung des heimischen Geschäftsmodells die wirtschaftlich greifbarsten Auswirkungen des Kriegs in der Ukraine auf die deutsche Wirtschaft. Im Gespräch mit Franziska Biehl spricht unser Chefvolkswirt Carsten Brzeski über herausfordernde vergangene und vor uns liegende Monate. Denn unsere Ökonomen schauen nicht nur zurück, sondern auch nach vorne. Und trotz sich verbessernder Frühindikatoren sollte auf die Rezessionssorgen noch kein Abgesang gesungen werden.

Feb 24, 202320:44
Ökonomen-Romantik - Folge 192

Ökonomen-Romantik - Folge 192

Diese Woche steht auch bei unseren Ökonomen vollständig im Zeichen der Romantik – nur haben sie unter Umständen eine andere Auffassung davon. Anstatt Blumensträußen verteilt Franziska Biehl im Gespräch mit Sebastian Franke Beziehungstipps nach Volkswirtinnen-Art. Außerdem sprechen die beiden darüber, wie ein einstiges Tabuthema durch die Inflation zum romantischen Icebreaker wurde. Mit dabei ist heute außerdem Tom Ungar, der sich spontan zu einer Liebeserklärung an den Arbeitgeber hinreißen lässt.

Feb 17, 202318:20
Der große Auftritt der Januarinflation - Folge 191

Der große Auftritt der Januarinflation - Folge 191

Sehr facettenreich und begleitet von statistischen Störgeräuschen kam in dieser Woche die Januarinflation daher. Echte disinflationäre Momente waren, trotz Vielseitigkeit, allerdings nicht zu erkennen – weswegen nicht nur die Kerninflation, sondern auch die EZB-Leitzinsen für länger hoch liegen werden. Denn, wie Carsten Brzeski im Gespräch mit Franziska Biehl erklärt, denkt sicherlich keiner der Europäischen Zentralbanker an eine baldige Zinssenkung. Auch wenn die Märkte sich das gerne vorstellen, wie auch Daniel Rohde, unser ökonomischer Neuzugang, schon bemerkt hat.

Feb 10, 202326:54
Die EZB macht es den Märkten nicht einfach - Folge 190

Die EZB macht es den Märkten nicht einfach - Folge 190

Die Finanzmärkte hatten 50 Basispunkte erwartet, die Europäische Zentralbank hatte 50 Basispunkte in Aussicht gestellt, auf der gestrigen EZB-Ratssitzung wurde eine Leitzinserhöhung von 50 Basispunkten beschlossen. So weit, so langweilig. Könnte man denken. Doch die begleitende Kommunikation treibt Carsten Brzeskis Blutdruck in die Höhe. Wo will die EZB hin, wie will sie dorthin kommen – und woran will sie überhaupt festmachen, ob sie angekommen ist? Auf der gestrigen Pressekonferenz wurde das nicht klar. Im Gespräch mit Sebastian Franke versucht unser Chefvolkswirt dennoch, Antworten auf diese Fragen zu finden.

Feb 03, 202329:27
Volkswirtschaftliche Mythen und geldpolitische Unsicherheit - Folge 189

Volkswirtschaftliche Mythen und geldpolitische Unsicherheit - Folge 189

Gibt es wirklich vollkommene Information, perfekte Erwartungen und rationale Marktteilnehmer? Nicht alles, was in den volkswirtschaftlichen Kursen in der Uni gelehrt wurde, würden unsere Ökonomen in der Realität unterschreiben. Sebastian Franke und Franziska Biehl sprechen über in die Jahre gekommene Annahmen und neue Erkenntnisse – und darüber, warum die Europäische Zentralbank gut daran täte, sich insbesondere mit geldpolitischer Unsicherheit zu beschäftigen. Diese dürfte nämlich hoch sein, wenn man betrachtet, wie die Marktzinsen auf die jüngsten Zinsentscheidungen der EZB reagieren.

Jan 27, 202323:53
Regionalisierung statt Deglobalisierung - Folge 188

Regionalisierung statt Deglobalisierung - Folge 188

Der Abgesang auf die Globalisierung ertönt aktuell im Chor aus der ganzen Welt – zuletzt konnten die Klänge deutlich vom Weltwirtschaftsforum in Davos vernommen werden. Doch Deglobalisierung bedeutet noch lange nicht das Ende unserer vernetzten Welt, wie unser Chefvolkswirt Carsten Brzeski im Gespräch mit Franziska Biehl erklärt. Das Stichwort könnte außerdem viel mehr „Regionalisierung“ lauten – also, Handel mit den weniger weit entfernt wirtschaftenden Nachbarn. Und wäre es wirklich Carstens Corner, wenn nicht auch die zu wünschen übrig lassende Kommunikation der EZB thematisiert würde?

Jan 20, 202323:47
Wirtschaftliches Durch- statt Aufatmen - Folge 187

Wirtschaftliches Durch- statt Aufatmen - Folge 187

Wir hoffen, dass Sie sich während der Feiertage etwas erholen konnten, denn auch das Jahr 2023 wird ein wirtschaftlich spannendes. Unser Chefvolkswirt Carsten Brzeski gibt im Gespräch mit Franziska Biehl einen Ausblick auf die vor uns liegenden Monate aus geldpolitischer Sicht – was fangen EZB und Fed mit den zuletzt niedrigeren Inflationsraten an? Um eines schon mal vorwegzugreifen: Wer, wie die Märkte, auf eine Trendwende der EZB wettet, könnte enttäuscht werden. Außerdem sprechen unsere Ökonomen darüber, warum die kurzfristig weniger schlechten Konjunkturaussichten eher zum Durch- statt zum Aufatmen anregen sollten. Denn langfristig warten auf Deutschland nach wie vor strukturelle Herausforderungen.

Jan 13, 202324:25
Der Glaskugel-Check - Folge 186
Dec 23, 202226:47
„Forward Guidance“ durch die Hintertür? - Folge 185

„Forward Guidance“ durch die Hintertür? - Folge 185

50 Basispunkte statt noch einmal 75 – die Europäische Zentralbank nimmt bei ihren Zinserhöhungen ein wenig das Tempo heraus, tritt aber gleichzeitig kommunikativ aufs Gas: Weitere Zinsschritte wurden bereits angekündigt und schon im Vorfeld der aktuellen Ratssitzung wurden die Märkte gewarnt, den Handlungswillen der EZB nicht zu unterschätzen. Warum bei all dieser aggressiven Rhetorik dann doch ein kleinerer Zinsschritt herausgekommen ist und ob die totgesagte „Forward Guidance“ Auferstehung feiern kann, darüber spricht Sebastian Franke mit Carsten Brzeski.

Dec 16, 202220:25
Inflation auf dem Gabentisch - Folge 184

Inflation auf dem Gabentisch - Folge 184

Von Jahr zu Jahr geben die Konsumenten mehr für Weihnachtsgeschenke aus – bislang. Denn die Rekordinflation des Jahres 2022 hinterlässt auch im Geschenkebudget ihre Spuren. In welchem Ausmaß sind beliebte Geschenke von den Preissteigerungen betroffen? Kann ich mit Gutscheinen oder Geldgeschenken der Inflation ein Schnippchen schlagen? Und was spricht überhaupt aus ökonomischer Sicht für oder gegen das Schenken von Bargeld oder Gutscheinen? Franziska Biehl und Sebastian Franke haben Antworten.

Dec 09, 202220:32
Das Inflationsgespenst zieht sich nicht zurück – es schläft nur - Folge 183

Das Inflationsgespenst zieht sich nicht zurück – es schläft nur - Folge 183

Zum ersten Mal seit dem Sommer kann über die deutsche Inflation etwas anderes berichtet werden, als dass sie erneut angestiegen ist. Doch an ein Aufatmen ist nicht zu denken – unser Chefvolkswirt Carsten Brzeski erklärt im Gespräch mit Franziska Biehl, warum es das mit dem Preisdruck noch nicht gewesen sein dürfte. Außerdem sprechen unsere Ökonomen über die Lage am Arbeitsmarkt und darüber, dass die strukturellen Schwachstellen Deutschlands in diesem Fall sogar von Vorteil sein könnten.

Dec 02, 202220:29
Wer hat Angst vorm schwarzen Freitag? - Folge 182

Wer hat Angst vorm schwarzen Freitag? - Folge 182

Mit dem Black Friday beginnt nicht nur in den USA, sondern auch hierzulande für viele die Weihnachts-Shopping-Saison – in Deutschland geht man allerdings eher online als offline auf Schnäppchenjagd. Doch wie sicher fühlen sich die Deutschen beim Onlineshopping? Diese Frage beantwortet unser Consumer Economist Sebastian Franke im Gespräch mit Franziska Biehl. Außerdem sprechen unsere Ökonomen über vermeintliche Hoffnungsschimmer am Konjunkturhimmel.

Nov 25, 202223:29
In Innovation investieren, grüne Transformation ernten - Folge 181

In Innovation investieren, grüne Transformation ernten - Folge 181

In den vergangenen Jahren durchlebte die deutsche Wirtschaft so viele externe Schocks, dass man beinahe vergessen könnte, dass es auch noch strukturelle Schwierigkeiten gibt, die das Wirtschaftswachstum Deutschlands langfristig belasten. Unsere Ökonomen haben sie aber natürlich auf dem Schirm – unser Chefvolkswirt Carsten Brzeski und Franziska Biehl sprechen über die Ergebnisse des jüngsten ING Deutschland Innovationsindex. Und so viel sei schon einmal verraten: Um Deutschlands Innovationsstärke ist es alles andere als gut bestellt. Und das könnte sich auch negativ auf den Erfolg der grünen Transformation auswirken.

Nov 18, 202220:02
Rote Lippen, rote Zahlen - Folge 180

Rote Lippen, rote Zahlen - Folge 180

Wer sich für die wirtschaftlichen Aussichten interessiert und dabei nicht nur auf altbekannte Frühindikatoren schauen möchte, könnte in Zukunft auch darauf achten, wie viele Lippenstifte über die Theke gehen. Oder aber, der Blick wandert zum Kapitalmarkt. Denn weist die Differenz zwischen lang- und kurzfristigen Kapitalmarktzinsen ein negatives Vorzeichen auf, ist das ein verlässlicher Indikator für eine ins Haus stehende Rezession, wie unsere Ökonomen Sebastian Franke und Franziska Biehl erklären.

Nov 11, 202220:10
Von geldpolitischen Pfaden und Rezessionsaussichten - Folge 179

Von geldpolitischen Pfaden und Rezessionsaussichten - Folge 179

Von schlechten Tagen für Schwarzmaler, zu schlechten Tagen für Taubenliebhaber. In der letzten Woche überraschten die Wachstumszahlen für das dritte Quartal positiv, ausgerechnet der private Konsum könnte der Treiber gewesen sein. Doch wie unser Chefvolkswirt Carsten Brzeski im Gespräch mit Franziska Biehl erklärt, bedeutet das nicht, dass die Aussichten für die Wintermonate sich gebessert haben. Außerdem sprechen unsere Ökonomen über das Treffen der US-Notenbank, der Fed, in dieser Woche. Dort konnte man für einen kurzen Moment Tauben gurren hören – doch die Falken waren lauter.

Nov 04, 202221:03
Von einem Extrem ins andere - Folge 178

Von einem Extrem ins andere - Folge 178

Nach Jahren äußerst lockerer Geldpolitik hat die Europäische Zentralbank zuletzt die Zinsen so schnell erhöht wie noch nie zuvor in ihrer Geschichte. Was sind die Gründe dafür, was sind die Auswirkungen und wie geht es weiter? Und warum befindet sich trotz dieser „geldpolitischen Normalisierung“ der Außenwert des Euro weiterhin im Sinkflug? Darüber sprechen Carsten Brzeski und Sebastian Franke in der neuesten Folge unseres Podcasts.

Oct 28, 202223:59
Wie reagieren die Finanzmärkte auf Inflation und Energiekrise? - Folge 177

Wie reagieren die Finanzmärkte auf Inflation und Energiekrise? - Folge 177

Hohe Inflation, Energiekrise, schlechte Konjunkturaussichten und aggressive Zentralbanken – nicht nur uns Ökonomen, sondern auch die Finanzmärkte treiben die Entwicklungen der vergangenen und die Aussichten auf die vor uns liegenden Monate um. Zusammen mit Lieblingsgast des Podcasts, Ulf Schmücker aus dem Corporate Sales Team der ING, spricht unsere Ökonomin Franziska Biehl über volatile und davonrennende Märkte, die grüne Transformation und die bevorstehende EZB-Ratssitzung.

Oct 21, 202222:35
Fällt der EZB die Liquidität auf die Füße? - Folge 176

Fällt der EZB die Liquidität auf die Füße? - Folge 176

Gut ein Jahrzehnt lang hat die Europäische Zentralbank – wie auch ihre Gegenparts in anderen Teilen der Welt – reichlich Liquidität in die Märkte gepumpt. Dieses Geld ist immer noch da und kann nun von Banken wieder zu positiven Zinssätzen bei der Notenbank geparkt werden. Was das für die EZB bedeutet und wie sie damit umgehen könnte ist ebenso Thema dieser Folge wie die jüngsten Zahlen zur industriellen Produktion in Deutschland und der Eurozone.

Oct 14, 202223:47
Deutschland in der Rezession – nicht nur Schatten, sondern auch Licht - Folge 175

Deutschland in der Rezession – nicht nur Schatten, sondern auch Licht - Folge 175

Gibt es doch Licht in der Dunkelheit? Mittlerweile geht auch die Bundesregierung von einer Rezession im nächsten Jahr aus. Die Hiobsbotschaften aus der deutschen und europäischen Konjunktur werden nicht weniger. Unser Chefvolkswirt Carsten Brzeski versucht im Gespräch mit Martin Kohlbeck von unserem Business Banking herauszufinden, wie es dabei dem wirklichen Rückgrat der deutschen Industrie geht: dem Mittelstand. Kleiner Spoiler-Alarm: es gibt Licht im Dunkeln.
Oct 07, 202233:35
Ausverkauf Großbritanniens: Die Fiskalimpulskeule schlägt zu - Folge 174

Ausverkauf Großbritanniens: Die Fiskalimpulskeule schlägt zu - Folge 174

Großbritannien in der Krise, eine neue Regierung in Italien, weitere Zinsschritte der EZB trotz immer stärker werdender Rezessionsgefahr – die Stimmung an den Märkten ist düster. Chefvolkswirt Carsten Brzeski ordnet die aktuellen Geschehnisse im Gespräch mit Inga Fechner ein. Außerdem: Warum die Zweifel an der Schuldentragfähigkeit zurück sind, ob Banken Krisengewinner der EZB-Politik sind und unsere neuen Prognosen zur EZB-Zinspolitik.

Sep 30, 202222:37
Kollege Roboter als mögliche Lösung gegen den Fachkräftemangel - Folge 173
Sep 23, 202219:59
Die verschwundenen Corona-Ersparnisse - Folge 172

Die verschwundenen Corona-Ersparnisse - Folge 172

Während der Pandemie sind die Ersparnisse der Deutschen deutlich angestiegen – doch das wird nicht helfen, um die gestiegenen Kosten zu kompensieren und den privaten Konsum zu stützen. Denn die Extraersparnisse aus Lockdownzeiten sind bereits aufgebraucht. Über die Ersparnisse, ob die Entlastungspakete der Bundesregierung die Lebenshaltungskostenkrise abfedern können und über die Pläne der Europäischen Kommission zur Bekämpfung der Energiekrise sprechen unsere Ökonominnen Inga Fechner und Franziska Biehl.

Sep 16, 202221:45